Zahlreiche Geflüchtete und Arbeitssuchende haben keinen formalen Berufsabschluss, verfügen aber oft über langjährige Berufserfahrung. Diese Kompetenzen sind für Arbeits- und Integrationsberatende sowie potenzielle Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber nur schwer einzuschätzen. Mit dem computergestützten Test MYSKILLS können diese Menschen zeigen, in welchen betrieblichen Einsatzfeldern eines Berufes die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verwertbare Kompetenzen besitzen und wie stark diese ausgeprägt sind. Um Sprachbarrieren zu überwinden, kann der Test in sechs Sprachen durchgeführt werden. Jeder Test enthält ungefähr 120 berufsspezifische Fragen und dauert ungefähr vier Stunden.

Den MYSKILLS-Test kannst du im Jobcenter oder in der Arbeitsagentur machen. Sprich einfach deinen Berater an und vereinbare gleich einen Termin.

Den MYSKILLS-Test gibt es derzeit für acht Berufe:

  • Hochbaufacharbeiter/in – Schwerpunkt Maurerarbeiten
  • Koch/Köchin
  • Landwirt/in
  • Fachkraft für Metalltechnik – Fachrichtung Konstruktionstechnik
  • Tischler/in
  • Verkäufer/in
  • Bauten- und Objektbeschichter/in (Maler/in)
  • Kfz-Mechatroniker/in – PKW-Technik

Weitere Informationen findet man hier:  https://www.myskills.de

 

Niu was? 

Wie der Name schon sagt, will Niuversity eine neue Art des Lernens jenseits des traditionellen Universitätsstudiums anbieten. Ziel ist es, die hohe Arbeitslosenquote unter den arabischsprachigen Jugendlichen zu bekämpfen. Ihnen sollen die beruflichen Fähigkeiten vermittelt und Zertifikate ausgestellt werden, die sie benötigen, um auf dem heutigen Arbeitsmarkt zu bestehen. Darüber hinaus sollen sogar Arbeitsplätze geschaffen werden. Der Trick? Bei Niuversity sind Lernmöglichkeiten leichter zugänglich: Kurse finden im Internet statt, der Wettbewerb mit einheimischen deutschen Studierenden entfällt und vor allem wird Unterstützung in Arabisch angeboten. Nach Aussage von Alshalabi und seinem Team ist die Beratung der Studierenden in ihrer Muttersprache das, was der bisherigen Online-Ausbildung fehlt. Alle großen Plattformen sind auf Englisch, es gibt kein arabisches Äquivalent.

 „Ich möchte die Grenzen für Bildung abschaffen. Ich möchte nicht, dass geografische Grenzen oder etwa Sprachbarrieren jemanden am Lernen hindern.“

Wenn sich Interessierte über den Zugang zu einer Online-Plattform die beruflichen Fähigkeiten aneignen, die auf dem Arbeitsmarkt nachgefragt werden, könnten sie sogar die Universität umgehen und schneller Arbeitsplätze finden oder schaffen. Niuversity wird derzeit entwickelt, um junge, arabischsprachige Lernende in Europa und im Nahen Osten anzusprechen.

الرئيسية

 

Informationen für Flüchtlinge und deren Helfer in 19 Sprachen

https://fluechtlingshilfe-dahlem.jimdo.com 

Diese Seite soll dazu beitrage die vielfältigen Angebote für Flüchtlingen und deren Helfer zu bündeln und die Zugänglichkeit zu vereinfachen.

Über das Linkarchiv in der jeweiligen Herkunftssprache gelangen sie direkt zur passenden Sprachversion des jeweiligen Anbieters.

So können sich Flüchtlinge eigenständig über unser Land, das Leben hier und unsere Kultur informieren. Ebenso gibt es Links zum Thema Asyl, Arbeit, Spracherwerb,…

Hier finden Sie Präsentationen zur deutschen Berufsbildung. Wir stellen Ihnen die Präsentationen jeweils im PDF und PowerPoint Format zur Verfügung.

Downloads PowerPoint: Das duale System
Duale Berufsausbildung in Deutschland (Präsentation deutsch) (PPT, 1.0 MB)
Dual VET – Vocational Education and Training in Germany (English presentation) (PPT, 1,007 KB)
Formación profesional dual en Alemania (Presentación español) (PPT, 1.0 MB)
La formation professionnelle duale (Présentation en français) (PPT, 1,013 KB)
Formazione professionale duale (Presentazione in italiano) (PPT, 1.0 MB)
Formação profissional dual (Apresentação em português) (PPT, 1.0 MB)
Дуальное профессиональное образование (Презентация на русском языке/russische Präsentation) (PPT, 1.0 MB)
德国职业教育 (中文演示文稿/chinesische Präsentation) (PPT, 1.4 MB)
Arabische Präsentation ( التعليم والتدريب المِهني المزدوج ( عرض العربية )) (PPT, 975 KB)
Präsentation auf Farsi (آموزش دوگانه „سیستم دوآل“ ) (PPT, 973 KB)
Downloads PDF: Das duale System
Duale Berufsausbildung in Deutschland (Präsentation deutsch) (PDF, 1.0 MB)
Dual VET – Vocational Education and Training in Germany (English presentation) (PDF, 1.4 MB)
Formación profesional dual en Alemania (Presentación español) (PDF, 1.4 MB)
La formation professionnelle duale (Présentation en français) (PDF, 1.4 MB)
Formazione professionale duale (Presentazione in italiano) (PDF, 1.5 MB)
Formação profissional dual (Apresentação em português) (PDF, 1.4 MB)
Дуальное профессиональное образование (Презентация на русском языке/russische Präsentation) (PDF, 1.4 MB)
德国职业教育 (中文演示文稿/chinesische Präsentation) (PDF, 1.4 MB)
Arabische Präsentation ( التعليم والتدريب المِهني المزدوج ( عرض العربية )) (PDF, 1.4 MB)
Präsentation auf Farsi ( آموزش دوگانه „سیستم دوآل“) (PDF, 1.4 MB)

https://www.bibb.de/govet/de/54880.php

 

 

Sehr gerne möchte ich Sie auf die YouTube-Videos und Checklisten aufmerksam machen, die der Bundesverband der Verbraucherzentrale (vzbv) erstellt hat (siehe weitergeleitete Mail).
Darüber hinaus wurden auch Checklisten in Deutsch, Arabisch und Englisch zu folgenden Themen erstellt:

  • Vor der Eröffnung eines Kontos
  • Nach der Eröffnung eines Kontos
  • Versicherungen
  • Mobilfunk
  • Mieten einer Wohnung
  • Shopping im Internet
  • Filme, Musik, Computerspiele im Internet
  • Wenig Strom und Wasser verbrauchen
  • Kennzeichnung verpackter Lebensmittel
  • Schreiben eines Inkassobüros

Die YouTube-Filme und Checklisten finden Sie auf unserer Homepage im mehrsprachigen Angebot.
Dort finden Sie auch unsere Energiebroschüren in Arabisch, Dari, und seit neuestem auch in Farsi und Englisch. Auch unser achtsprachiges Faltblatt „Was wir für Sie tun können“ finden Sie ebenfalls dort. Alle Versionen eignen sich nun auch für den Druck. Die VZ RLP nimmt Bestellungen zu den Flyern entgegen und kommen auch gerne in Ihre Gegend, um Veranstaltungen für Flüchtlinge und Multiplikatoren durchzuführen.

Am 5. Juli, wurde das erste interaktive Live-Webinar unter dem Namen „WEBiTIPP“ auf Facebook der Verbraucherzentrale Saarland aufgezeichnet. Die Sendung ist auf Deutsch und Arabisch. Das erste Thema war: Was ist die Verbraucherzentrale? Was ist eine Kreditkarte? Die aufgezeichnete Sendung ist auch dauerhaft auch auf Facebook zu sehen, wie Sie es aus den Mediatheken kennen. Und hier noch der Trailer in Deutsch und Arabisch

 

WEBiTIPP – Flyer

Am heutigen Mittwoch, den 5. Juli, beginnt um 19 Uhr das erste interaktive Live-Webinar unter dem Namen „„WEBiTIPP“ auf Facebook der Verbraucherzentrale Saarland. Die Sendung ist auf Deutsch und Arabisch.

Die Sendung ist auch länger auf Facebook zu sehen, wie Sie es aus den Mediatheken kennen Und hier noch der „brandaktuelle“ Trailer in Deutsch und Arabisch: https://www.youtube.com/watch?v=K_spC4fIyMw

Das erste Thema wird sein: Was ist die Verbraucherzentrale? Was ist eine Kreditkarte?

Das ist ein wirklich tolles Projekt, an dem man sich während der Sendung und im Nachgang beteiligen kann. Die Webinare finden immer am ersten Mittwoch eines Monats statt.

Hier noch mal die Seite auf Facebook: https://www.facebook.com/WEBiTIPP/

Informationen in vielen Sprachen zur Gesundheit von Flüchtlingskindern, übersichtlich nach Themen sortiert – für Ärzte und Ärztinnen, medizinische Fachkräfte, Kita-Fachkräfte, Familien-/Hebammen, Ehrenamtliche etc.
» Krankes Kind
» Ernährung
» Impfen
» Zahngesundheit
» Entwicklung
» Kita
» Risiken & Vorbeugen
» Deutsch lernen
» Familien-/Hebammen
» Für ärztliche Praxen

https://www.kindergesundheit-info.de/fuer-fachkraefte/arbeiten-mit-fluechtlingsfamilien/