bank note banknote banknotes bill
Photo by Pixabay on Pexels.com

Heizkostenzuschuss

Wem im Zeitaum 01. Oktober 2021 bis 31. März 2022 Wohngeld bewilligt wurde, der erhält einen Heizkostenzuschuss. Dieser beträgt:

  • bei einem zu berücksichtigenden Haushaltsmitglied 270 Euro,
  • bei zwei zu berücksichtigenden Haushaltsmitgliedern 350 Euro,
  • für jedes weitere zu berücksichtigende Haushaltsmitglied zusätzlich 70 Euro.

Wer im o.g. Zeitraum für mindestens einen Monat Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz oder Unterhalt nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz erhalten hat, bekommt einen Heizkostenzuschuss i.H.v. 230 Euro.

Der Heizkostenzuschuss darf nicht gepfändet und bei einkommensabhängigen Sozialleistungen nicht als Einkommen berücksichtigt werden.

Kinderbonus 2022

Ein Anspruch auf den Kinderbonus 2022 i.H.v. 100 Euro besteht für jedes Kind, für das im Juli 2022 ein Anspruch auf Kindergeld besteht.

Der Kinderbonus wird mit dem Kindergeld für Juli 2022 ausgezahlt und darf bei einkommensabhängigen Sozialleistungen nicht als Einkommen berücksichtigt werden.

Hartz IV Sofortzuschlag und Einmalzahlung

Im SGB II erhalten Leistungsbezieher der Regelbedarfsstufen 1 (Alleinstehend, Alleinerziehend) und 2 (Partner) eine Einmalzahlung i.H.v. 200€.

Leistungsbezieher der Regelbedarfsstufen 3 bis 6 (Kinder und Jugendliche bis einschl. 24 Jahre) erhalten den Sofortzuschlag i.H.v. 20€ pro Monat.

Im SGB XII erhalten Leistungsbezieher der Regelbedarfsstufen 1, 2 und 3 die Einmalzahlung i.H.v. 200€, Minderjährige erhalten den Sofortzuschlag i.H.v. 20€ pro Monat. (Leistungsbezieher der Regelbedarfsstufe 3 erhalten hier den Sofortzuschlag i.H.v. 20€ pro Monat nicht, da diese Personengruppe anderweitig abgesichert ist.)

Veröffentlicht unter Altag.
Quelle: MDR.de

Online kann man das Ticket hier kaufen: https://www.bahn.de/angebot/regio/9-euro-ticket 
Bitte lest auch die Hinweise auf der Seite unten. (Es dürfen keine Fernzüge benutzt werden, keine Flix Züge und so weiter) bei Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. ( un@nackenheimer.community )
Die 9 € Tickets gelten natürlich auch im Bus innerhalb der Verbandsgemeinde Bodenheim und in Mainz.

Jeder der älter als sechs Jahre ist benötigt ein eigenes 9 € Ticket und muss seinen Namen auf dem Ticket eintragen.

Man erhält es ebenfalls an den Automaten der Deutschen Bahn und des RMV. Der Automat steht in Nackenheim am Bahnhof.

Hinweis für die IntegrationsBerater von United Nackenheim:
Alle IntegrationsBerater von United Nackenheim erhalten für die entsprechenden Monate (Juni, Juli und August) von United Nackenheim die 9 € im Rahmen ihrer Abrechnung für das Ehrenamt als Fahrtkosten erstattet.

Шановні біженці з України, сердечно вітаємо в Nackenheim **. Мене звати Peter Stey, я волонтер в United Nackenheim. United Nackenheim підтримує біженців, мігрантів та німців , які живуть у Nackenheim, з питаннями повсякденного життя.

Вони можуть сподіватися жити в Nackenheim тимчасово або постійно. Нове місце проживання приносить з собою багато змін. У вас, напевно, є багато запитань: Де я можу вивчити німецьку мову? Де і як я можу отримати фінансову підтримку? Як записати дитину в садок? Які документи важливі або де я можу стати активним у Асоціація?

З цими та іншими питаннями вам допоможе United Nackenheim. Волонтери готові допомогти їм допомогти собі. «Nackenheim‘er Runde Tisch für Asylbegehrende/Flüchtlinge – United Nackenheim» була заснована в березні 2015 року і налічує близько 40 членів.

Якщо вони забажають, ці помічники будуть підтримувати їх протягом наступних кількох тижнів і місяців у оволодінні повсякденним життям, вивченні німецької мови, знайомстві з місцевістю та допомагати їм у спілкуванні з владою. Багато проблем також можна вирішити, якщо поспілкуватися з сусідами , які живуть тут тривалий час.

Якщо ви живете в Nackenheim, ми можемо супроводжувати та підтримувати вас у ваших перших кроках тут. Якщо у вас виникли прямі запитання або виникла екстрена ситуація, зв’яжіться з нами одним із таких способів:

Peter Stey Integrationslotse, United Nackenheim – робоча група з питань біженців місцевої громади Накенхайма

WhatsApp : +49 171 7020374 ( також по сигналу або телеграмі)

Facebook PM  -> United Nackenheim

Електронна пошта: un@nackenheimer.community

** Напевно, читаючи цей документ, ви помітили, що його перекладено машиною. Це показує , як мало у нас мовних посередників. Тому ми просимо людей, а особливо українських біженців, які розмовляють англійською чи німецькою окрім української чи російської, зв’язатися з нами та бути доступними в якості онлайн-перекладачів. Наша робоча група повністю оцифрована, і всі години консультацій та консультації наразі відбуваються онлайн.

In den letzten Tagen rufen immer mehr Bürger bei United Nackenheim an und möchten wissen, wie sie bei den Aktionen rund um die Unterstützung von Flüchtlingen aus der Ukraine helfen können.

Im Folgenden haben wir einige Informationen zusammengetragen, um diese Fragen zu beantworten.Zur Vorbereitung der Aufnahme von ukrainischen Flüchtlingen in Nackenheim suchen wir Sprachmittler (Übersetzer) die bereit sind per Chat/Videochat zu unterstützen. Bürger können sich per Mail ukrainehilfe@nackenheimer.community bei uns melden. *

Lokal Spenden 

Viele der Gruppen, die Sachspenden für die Ukraine sammeln, organisieren sich über Facebook. Da der Bedarf sich täglich ändert, sollte man auf den entsprechenden Facebook Seiten nachsehen was zurzeit gebraucht wird. Da United Nackenheim selbst keine Sachspenden sammelt hier einige Links: 

Wohnraum gesucht

Wer Wohnraum zur Verfügung stellen möchte, kann sich unter der E-Mail-Adresse ukraine-hilfe@mainz-bingen.de oder telefonisch unter 06132/7873338 melden.

Finanzielle Leistungen und Krankenversorgung  

EU, Bund, Land und Kommunen arbeiten im Moment an einem Auffangnetz, das am Ende jedem Ukrainer bei entsprechendem Bedarf den Weg zu staatlichen Leistungen für geflüchtete Menschen auch ohne Asylantrag öffnen soll. Wer bereits zumindest vorläufig eine Anlaufstelle, wie z.B. United Nackenheim, im Landkreis gefunden hat, der möge sich bitte beim Einwohnermeldeamt anmelden, weil dies unter anderem Voraussetzung ist, um vom Landkreis im Bedarfsfall Hilfen in Anspruch nehmen zu können.

Betreuung von Flüchtlingen in Nackenheim

Flüchtlinge die Nackenheim wohnen können sich wie gewohnt mit ihren Fragen und Anliegen an United Nackenheim wenden. ( un@nackenheimer.community )

Ausgewählte weiterführende Links

Hinweis: Da sich die Lage und die gesetzlichen Vorgaben täglich ändern haben wir versucht nur Seiten aufzunehmen, von denen wir ausgehen, dass sie entsprechend aktualisiert werden.  Helfer finden unser Ukraine Handbuch im öffentlichen Bereich von United Nackenheim.

* Bitte beachten Sie, dass wir über diese E-Mail-Adresse keine Anfragen zum Status von Flüchtlingen in Nackenheim beantworten können.

In der Zeit vom 20. Dezember 2021 bis zum 16. Januar 2022 machen wir Urlaub. In dieser Zeit finden KEINE Video Sprechstunden der Integrationslotsen im Nackenheim statt. (Auch per EMail oder WhatsApp sind wir nicht zu erreichen.)

Folgende Beratungsmöglichkeiten stehen Asylbewerbern und Flüchtlingen in dieser Zeit zur Verfügung: 

Bodenheim

Kathrin Keller oder Volker Abel, Asyl Fallmoderatorin, Bürgerdienste VG Bodenheim, Am Dollesplatz 1, Bodenheim
Sprechzeiten: Mo 10-12 Uhr, Mi 14-16 Uhr und nach Vereinbarung
Tel.: 06135 / 72-156; Fax: 06135 / 72-263; Mobil: 015125004376 
Mail: integration@vg-bodenheim.de  

Nierstein und Mainz

AWO Rheinland e.V., Abteilung für Migration und Interkulturelle Öffnung

Mainz: Leibnizstr. 47, 55118 Mainz
Mail: migration-mainz@AWO-Rheinland.de

Nierstein: Dienstag: 9.00 – 12.00 Uhr
Familienzentrum Evangelische Kirchengemeinde, Mühlgasse 28, 55283 Nierstein (nach Absprache per Mail oder telefonisch) 
Patrick Windschügl, Mobil: 0157-37602771 Tel.: 06131 / 670091, Fax: 06131 / 616001 Mail: patrick.windschuegl@AWO-Rheinland.de

Diakonisches Werk Rheinhessen
Denise Honsberg-Schreiber
Tel.: 06132 / 7894-17; Mobil: 015110911923; Fax: 06132 / 7894-10
Mail: denise.honsberg-schreiber@diakonie-rheinhessen.de
Sprechzeiten im Landkreis Mainz-Bingen:
Sprechstunde: nach Absprache per Mail oder telefonisch
Oppenheim: Beratungszentrum der Diakonie Rheinhessen, Am Markt 10
Mobil: 0151-10911923
Offene Sprechstunde ab März 2020: 2. und 4. Donnerstag im Monat, 14.00 – 15.30 Uhr

Caritasverband Mainz e.V. Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer 
Christof Kinader, Caritas-Zentrum Delbrêl, Aspeltstr. 10, 55118 Mainz Tel. : 06131 / 90832-61; Fax: 06131 / 90832-42
Mail: c.kinader@caritas-mz.de 
Für Ratsuchende telefonisch zu erreichen: 0151-40448755
Montag, Dienstag, Mittwoch 8.30 – 12.30 Uhr und 13.00 – 16.00 Uhr, Donnerstag von 8.30 -12.30 Uhr und 13.00 – 15.00 Uhr oder per Mail. 

Die Online-Beratung der Caritas

Ihr Leben schlägt Purzelbäume? Probleme wachsen Ihnen über den Kopf? Lassen Sie sich von Fachleuten der Caritas online beraten. Die Beratung kostet nichts, ist anonym und sicher.
https://www.caritas.de/onlineberatung

Weitere Beratungsangebote

Die Broschüre „Tipps für Termine bei Behörden – Cool bleiben!“ ist demnächst wieder erhältlich!

Sie informiert zu den Rechten bei Behördenterminen und gibt Tipps, damit diese Termine erfolgreich verlaufen. Der Handlungsleitfaden wurde vom Projekt CoRa, ein Kooperationsprojekt des DGB-Bildungswerk Thüringen e. V. und des Flüchtlingsrat Thüringen e. V., erstellt.

Die Broschüre ist ab Dezember 2021 wieder als Printversion in folgenden Sprachen erhältlich: 
Arabisch | Dari | Deutsch | Englisch | Französisch

Die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) hat empfohlen, Impfungen von Kindern mit dem Covid-19-Impfstoff von BioNTech und Pfizer zu ermöglichen. Mit einer Entscheidung der EU-Kommission wird in den kommenden Tagen gerechnet.

„Viele Eltern wollen, dass sie ihre Kinder effektiv vor dem Corona-Virus schützen können. Deshalb wollen wir ihnen unmittelbar eine Registrierungsmöglichkeit schaffen“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer.

Impfungen sollen in Kinderarztpraxen und Impfzentren angeboten werden.

Für die Impfungen ist der Covid-19-Impfstoff von BioNTech vorgesehen.

Registrierungen für einen Termin im Impfzentrum können ab 1. Dezember unter www.impftermin.rlp.de vorgenommen werden.

Noch vor Jahresende sollen auch Familienimpftage in den Impfzentren stattfinden.

Heute möchten wir Euch/Sie noch auf das folgende Schulungsangebot aufmerksam machen: 

                   Mietführerschein erfolgreich wohnen in Deutschland

Wie suche ich eine Wohnung? Wie kontaktiere ich den Vermieter? Was muss ich beim Mietvertrag beachten? 

„Seminarleiter Christian Zeiß wird an vier Abenden im November Antworten auf diese Fragen geben. Dabei werden Probleme bei der Wohnungssuche besprochen. Situationen wie das Telefonat mit einem Vermieter werden in der Gruppe geübt. Nach Teilnahme an allen vier Terminen erhalten Sie das Zertifikat „Mietführerschein“. Dieses können Sie bei Ihrer Wohnungssuche einsetzen.“

Wann: dienstags von 16 bis 18 Uhr (30.11., 7.12., 14.12., 21.12.)  

Wo: Mehrgenerationenhaus Mainz „Römerquellentreff“ – Sertoriusring 31  

Sprache: einfaches Deutsch. Bei Bedarf bitte Dolmetscher mitbringen 

Anmeldung bei: Christian Zeiß – Fachstelle Flucht, Migration und Integration, Tel: 0151-10647290, christian.zeiss@diakonie-rheinhessen.de

Hepatitis B-Erkrankung:
Die Hepatitis B ist eine weltweit verbreitete ansteckende Virusinfektion der Leber. Der Verlauf der Erkrankung ist nicht bei allen Menschen gleich.

Übertragungswege:
Sowohl die akute als auch die chronische Form der Hepatitis B können ansteckend sein. Die Übertragung der Viren erfolgt von Mensch zu Mensch, am häufigsten über Blut oder beim Geschlechtsverkehr, seltener auch über andere Körperflüssigkeiten.

Geschlechtsverkehr: Ist ein sehr häufiger Übertragungsweg des Hepatitis B-Virus. Das sexuelle Übertragungsrisiko kann durch Verwendung von Kondomen weitgehend reduziert werden.

Kontakt zu Hepatitis B-Virus-haltigem Blut: Zum Beispiel bei Kontakt zu blutenden Verletzungen, gemeinsamer Verwendung von Spritzen (beispielsweise bei Drogenmissbrauch), Nagelscheren, Rasiermessern, Rasierapparaten oder Zahnbürsten.

Schutzmöglichkeiten:
Mit der Impfung gegen Hepatitis B ist man verlässlich vor einer Infektion geschützt. Für Kinder besteht eine allgemeine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO). Weiter empfiehlt die STIKO für Erwachsene eine Impfung bei entsprechender Indikation (z.B. für HIV-Positive, Dialysepatienten, Kontaktpersonen zu an Hepatitis B erkrankten Personen in Familie/Wohngemeinschaft, Personen mit Sexualverhalten mit hohem Infektionsrisiko, wie z.B. Männer, die Sex mit Männern haben, Personal von medizinischen Einrichtungen und Ersthelfer). Wenden Sie sich für Ihre individuelle Risikobeurteilung an Ihre behandelnde Ärztin beziehungsweise Ihren behandelnden Arzt.

Weitere Informationen stehen in folgenden Sprachen zur Verfügung: (deutsch, englisch,arabisch,dari)