Sehr geehrte Damen und Herren, 

die vom MFFJIV geförderten Landeskurse „Sprachziel: Deutsch“ stehen grundsätzlich allen Menschen mit Migrationsgeschichte, unabhängig von ihrem Herkunftsland oder ihrer Bleibeperspektive, offen. Sie richten sich insbesondere an diejenigen, die keine Verpflichtung oder Berechtigung zur Teilnahme an einem Integrationskurs des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) haben. 

Wir starten im März mit drei geförderten Kursen. Angesichts der aktuellen Situation führen wir die Kurse als Live-Online-Unterricht durch, daher ist die Teilnahme für Personen aus ganz Rheinland-Pfalz möglich. Falls Sie Interessenten kennen, würden wir uns freuen, wenn Sie unsere Kontaktdaten weitergeben.

Wichtige Eckdaten:

Kurse auf folgenden Niveaustufen A2 (300 UE), B2 (500 UE), C1 (300 UE)

Geplanter Beginn: 01.03.2021 

Voraussetzung für die Teilnahme: Internet-Grundlagen, Internet und ein PC/Laptop/Tablet 

Zu unserem SchulprofiL: Sprachzentrum ProfiL ist eine Sprachschule mit dem Sitz in Mainz und Wiesbaden, die sich auf internationale qualifizierte Fachkräfte (Ärzte, Pflegekräfte, akademische Berufe) und Studierende/Studienbewerber bzw. Auszubildende spezialisiert hat. Darüber hinaus führen wir Integrationskurse und vom MFFJIV geförderte Deutschkurse durch. Die Konzentration auf die Zielsprache Deutsch hat es zum Ziel, den Lernenden einen qualitativ besonders hochwertigen Unterricht anzubieten. Alle unsere Lehrkräfte haben DaF/DaZ studiert bzw. eine entsprechende Qualifikation erworben. 

Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung.

Beste Grüße

Ann-Kathrin Sommer

—————————————
Sprachzentrum ProfiL
Gutenbergplatz 6
55116 Mainz

Tel: 06131 / 5843416
Mobil: 0176/726 12 868

mainz@sprachzentrum-profil.de

Kommentare sind geschlossen.