mit Flüchtlingen  und anderen Interessierten……

Einführung ins Handwerk

Metall oder Holz, gestalten, ausschneiden, schmieden, drechseln, anpassen.

Projektteil Schweißen 

  • Einführung in das E-Schweißen und Hartlöten. 
  • 3-wöchiger Einführungs-, Fortbildungs-Kurs.
  • Gezeigt wird Schutzgaschweißen, 
    MAG und WIG-Verfahren, 
    sowie Hartlöten mit Silberlot.

Projektteil Holzbearbeitung 

  • Drechseln und Gestaltung in Holz. 
  • Verputzen der Teile

Abschluss

  • Teile aufschweißen, bzw. zusammenfügen
  • Korrosionsschutz,   
  • abschließend Präsentation der Ergebnisse mit Gruppenfoto.

Eine Woche nach Aschermittwoch, ab Mittwoch, dem 6.3.19  beginnt wieder einSchweiß-undHolzverarbeitungskurs.Voraussichtlichan13Werktagen,in,, der Zeit zwischen 9 und 13:30 Uhr. Die Termine können noch tagesaktuell abgestimmtwerden.

Woche 1Woche 2Woche 3
7.3., 8.3.
Jeweils Begin um 9:00 Uhr
11.3.,12.3., 13.3., 15.3. 
Jeweils Begin um 9:00 Uhr
25.3., 26.3., 27.3. 
Jeweils Begin um 9:00 Uhr

Das Material und die Maschinen/ Werkzeuge, werden gestellt. Für die Anfahrt ist selbst zu sorgen.

Richtige Arbeitsbekleidung erwünscht. (Arbeitsanzug, Festes Schuhwerk. etc.)

Eingeladen sind Flüchtlingen und andere Interessenten aus der näheren Umgebung. Wie in zurückliegenden 4 Jahren und in bewährter Weise werden wir für die Ortsgemeinde oder Kindergärten Objekte (Kunstwerke oder Gebrauchsgegenstände) herstellen.

Adresse derAusbildungswerkstatt: Wemer Balbach, Klempnerei 
Gartenfeldstr. 2 , 55299 Nackenheim

Anmeldung erwünscht: 06135 / 3339 oder wbalbach@t-online.de

Werner Balbach Handwerksmeister, Ausbilder  und Gotthard Niedermayer, Co-Ausbilder

Kommentare sind geschlossen.