Januar  2020

2020 01 22

2020 01 22 Fachtag Interkulturelle Öffnung – am 22. Januar 2020 von 10 Uhr bis 16 Uhr – im Weiterbildungszentrum (WBZ), Neuer Markt 3, 55218 Ingelheim – Anmeldung per Mail bis zum 15. Januar 2020 bei Frau Arijana Djozgic (Arijana.Djozgic@mffjiv.rlp.de)

Februar  2020

2020 02 06

Veranstaltungsformate der Servicestelle junge Geflüchtete im Jahr 2020

 – Sprache, Bildung, Arbeit und Wohnen – Mädchen & junge Frauen mit Fluchtgeschichte im Übergang in ein eigenständiges Leben

 Fachgespräch am 06.02.2020 in Mainz

 Gemeinsam mit Referent*innen aus Wissenschaft, Theorie und Praxis sowie Vertreter*innen aus Kinder- und Jugendhilfe und Arbeitsverwaltung sollen Erkenntnisse und Erfahrungen mit der Zielgruppe berichtet und diskutiert werden. Im Fokus der Veranstaltung soll folgender Frage über unterschiedliche Zugänge nachgegangen werden:

  • Wie können die Angebote der Kinder- und Jugendhilfe, aber auch Unterstützungsstrukturen am Übergang in ein eigenständiges Leben sowie in Ausbildung und Beruf mädchengerecht ausgestaltet und damit auch den spezifischen Bedarfen von Mädchen und jungen Frauen mit Fluchtgeschichte gerecht werden?

Den Veranstaltungsflyer mit allen wichtigen Informationen können Sie hier herunterladen.

2020 02 15

Zivilcourage-Training am 15.02.2020 in Mainz – 10.00 bis 17.00 Uhr in der Landeszentrale für politische Bildung RLP *(Gerty-Spies-Saal, Am Kronberger Hof 6, 55116 Mainz) – hier anmelden: https://s.rlp.de/qEK8Z .

2020 02 22

Seminar: Zivilcouragetraining am 22. Februar 2020
Manche Menschen trauen sich nicht, aktiv zu werden und schauen zur Seite, wenn andere beschimpft, beleidigt oder geschlagen werden. Oder sie wissen nicht, was zu tun ist, wenn sie selbst betroffen sind. Dieses Training soll ihnen die Möglichkeit geben, Handlungsoptionen kennenzulernen, um in Konflikt- oder Gewaltsituationen deeskalierend einzugreifen, ohne sich selbst zu gefährden.
Uhrzeit: 10.00 – 17.00 Uhr
Veranstaltungsort: Landeszentrale für politische Bildung , Kronberger Hof 6, 55116 Mainz Anmeldung / Informationen: https://s.rlp.de/wydpd

März 2020

2020 03 17

– „Wir geht nur gemeinsam“ – Integrationspotenziale der Kinder- und Jugendarbeit – Fachtag am 17.03.2020 im ZDF, Mainz

Die Fachtagung „Wir geht nur gemeinsam“ schlägt die Brücke zwischen Forschung und Praxis im Themenfeld der Kinder- und Jugendarbeit mit jungen Menschen mit Fluchtgeschichte und möchte dabei folgende Fragen in den Fokus rücken:

  • Welche Integrationspotenziale bietet die Kinder- und Jugendarbeit?
  • Welchen Beitrag kann die Kinder- und Jugendarbeit leisten, um in Deutschland Schutz suchenden jungen Menschen gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen?
  • Wie gelingt Kinder- und Jugendarbeit gemeinsam mit jungen Menschen mit und ohne Fluchtgeschichte?

Im Rahmen des Fachtags werden Erkenntnisse aus Forschungs- und Praxisentwicklungsprojekten zu jungen Geflüchteten in den Angeboten der Kinder- und Jugendarbeit sowie gelingende Praxisbeispiele vorgestellt und gemeinsam mit den Teilnehmenden diskutiert.

Den Flyer mit Informationen zur Anmeldung können Sie hier herunterladen. 

2020 03 20/21

Fachtagung – Radikalisierung erkennen! Chancen der Prävention in verschiedenen Lebenswelten am 20./21. März 2020

Warum radikalisieren sich Menschen? Welche psychologischen und gesellschaftlichen Faktoren tragen zu einer Radikalisierung bei? Welche Radikalisierungsphänomene sind in Lebenswelten erkennbar und wie kann man ihnen präventiv entgegenwirken?
Die zweitägige Veranstaltung mit Referentinnen und Referenten aus Wissenschaft und Praxis richtet sich an Engagierte aus Vereinen, Behörden und Institutionen sowie an interessierte Einzelpersonen. Gemeinsam werden im Workshop die Hintergründe von politischen und religiös begründeten Extremismen diskutiert und Möglichkeiten des zivilgesellschaftlichen Engagements in der Prävention erarbeitet.

Ein besonderer Fokus der bundesweiten Veranstaltung liegt auf der Differenzierung der einzelnen Lebenswelten ( Kinder- und Jugendeinrichtungen, Familie, Internet, Religion, Arbeit, Freizeit ), der Vorstellung von Best-Practice-Beispielen in der Prävention und dem Vergleich von Radikalisierungsphänomenen durch Impulsgebende.

Veranstaltung vom Büro für Migration und Integration in Kooperation mit dem Bündnis für Demokratie und Toleranz aus Berlin.

Uhrzeit: Freitag: 13.30 – 18.00 Uhr / Samstag: 9.30 -15.00 Uhr Veranstaltungsort: Stadthaus Mainz , Kaiserstr. 3-5, 55116 Mainz Anmeldung / Informationen: migration.integration@stadt.mainz.de

April 2020

2020 04 7/8

Austauschtagung des Portal »vhs-ehrenamtsportal.de«
Mit dem Slogan »Wir gestalten Integration!« versteht es sich seit dem Start im Frühjahr 2018 als das Online-Portal für Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit. Es sieht sich als Partner und verlässlicher Berater in den Bereichen der Information, Weiterbildung, Unterstützung und des Austausches. Der Austausch zwischen den Ehrenamtlichen beschränkt sich nicht nur auf die Online-Welt, sondern wird am 7. und 8. April 2020 durch eine Tagung im Weiterbildungszentrum in Ingelheim ausgebaut.