stellenangebot jobsDie Hausmeister der Grundschulen suchen dringend Unterstützung, insbesondere bei der Grünflächenpflege (Unkrautjäten).

 

Auch eine Unterstützung an 2 oder 3 Tage in der Woche wäre schon eine echte Hilfe und die Asylbegehrenden könnten an den anderen Tagen Sprachkurse besuchen.

Kontaktdaten und Bewerbungsunterlagen erhalten sie auf Anfrage bei un@nackenheimer.community

 

Im Rahmen der ADFC Flüchtlingsarbeit, die zum größten Teil im Radfahrschulbereich stattfindet, wurden die wichtigsten Regeln im deutschen Straßenverkehr für Radfahrer zusammengestellt und in mehrere Zielsprachen übersetzt. Entstanden sind bisher sechs Faltblattversionen, die inzwischen das Interesse vieler Städte und Gemeinden geweckt haben. Die Basisarbeit stammt von der Arbeitsgruppe Asyl des ADFC München. Sie erarbeitete die ersten fünf Sprachversionen Arabisch, Deutsch, Englisch, Farsi und Französisch und stellte diese zur Verfügung.

Flyer Verkehrsregeln

Albanisch Französisch
Arabisch Italienisch
Deutsch Russisch
Englisch Spanisch
Farsi Tigrinja

http://www.adfc-muenchen.de/adfc-muenchen/arbeitsgruppen/asyl/

chrismon arabischMit einer Spezialausgabe des Magazins „chrismon“ wendet sich die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) an Flüchtlinge aus dem arabischen und dem persisch-afghanischen Raum sowie die zahlreichen Helfer in den evangelischen Gemeinden und diakonischen Einrichtungen.

Downloads

Das 24-seitige Heft mit dem Titel „Willkommen“, das zweisprachig in Arabisch/Deutschund Farsi/Deutsch erscheint, vermittelt die lebendige Vielfalt des evangelischen Gemeindelebens in Deutschland:

Wir unterstützen Menschen mit Migrationshintergrund und Flüchtlinge beim Einstieg in den Arbeitsmarkt!
 
IAQ – „Ingenieurwissenschaftliche abschlussorientierte Qualifizierung“
Eine vom Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ geförderte Weiterbildung an der Hochschule Kaiserslautern für Geflohene und Menschen mit Migrationshintergrund mit einem Hochschulabschluss in den Bereichen Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften oder IT.
 
Guten Tag,

die Hochschule Kaiserslautern startet ab 1. Juli 2016 am Campus Zweibrücken mit der ersten 12-monatigen ingenieurwissenschaftlichen Qualifizierung für Zugewanderte, die bereits im Heimatland ein Hochschulstudium abgeschlossen haben.
Ziel ist, die Teilnehmenden auf den Einstieg in den Arbeitsmarkt vorzubereiten und im Prozess zu begleiten.

Zielgruppe sind:
·         Personen mit Migrationshintergrund oder
·         Personen im Asylverfahren oder
·         anerkannte Flüchtlinge
mit abgeschlossenem Hochschulstudium in den Bereichen Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften  oder IT und Deutschkenntnissen auf gutem B1 Niveau.
Bewerbungsfrist: 31. Mai 2016 (In Einzelfällen ist eine spätere Bewerbung möglich.)
Bewerbungsunterlagen zum Download und weitere Informationen finden Sie auch unter: www.pro-mst.de
Ausführliche Informationen für potenzielle Teilnehmende erhalten sie über un@nackenheimer.community