Gerade bin ich bei der Suche im Netz durch Zufall auf eine recht nützliche Seite gestossen:
„Erklär mir Deutschland!“ – Linkarchiv – Informationen für Flüchtlinge und deren Helfer in 19 Sprachen

Diese Seite soll dazu beitrage die vielfältigen Angebote für Flüchtlingen und deren Helfer zu bündeln und die Zugänglichkeit zu vereinfachen. Über das Linkarchiv in der jeweiligen Herkunftssprache gelangen sie direkt zur passenden Sprachversion des jeweiligen Anbieters. So können sich Flüchtlinge eigenständig über unser Land, das Leben hier und unsere Kultur informieren. Ebenso gibt es Links zum Thema Asyl, Arbeit, Spracherwerb,…

Hier gehts zur Startseite – https://fluechtlingshilfe-dahlem.jimdo.com

Wir unterstützen Menschen mit Migrationshintergrund und Flüchtlinge beim Einstieg in den Arbeitsmarkt!
 
IAQ – „Ingenieurwissenschaftliche abschlussorientierte Qualifizierung“
Eine vom Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ geförderte Weiterbildung an der Hochschule Kaiserslautern für Geflohene und Menschen mit Migrationshintergrund mit einem Hochschulabschluss in den Bereichen Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften oder IT.
 
Guten Tag,

die Hochschule Kaiserslautern startet ab 1. Juli 2016 am Campus Zweibrücken mit der ersten 12-monatigen ingenieurwissenschaftlichen Qualifizierung für Zugewanderte, die bereits im Heimatland ein Hochschulstudium abgeschlossen haben.
Ziel ist, die Teilnehmenden auf den Einstieg in den Arbeitsmarkt vorzubereiten und im Prozess zu begleiten.

Zielgruppe sind:
·         Personen mit Migrationshintergrund oder
·         Personen im Asylverfahren oder
·         anerkannte Flüchtlinge
mit abgeschlossenem Hochschulstudium in den Bereichen Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften  oder IT und Deutschkenntnissen auf gutem B1 Niveau.
Bewerbungsfrist: 31. Mai 2016 (In Einzelfällen ist eine spätere Bewerbung möglich.)
Bewerbungsunterlagen zum Download und weitere Informationen finden Sie auch unter: www.pro-mst.de
Ausführliche Informationen für potenzielle Teilnehmende erhalten sie über un@nackenheimer.community  

Zur Integration und Heranführung von jungen Flüchtlingen an den deutschen Arbeitsmarkt wird ab dem 01.06.2016 ein neues Angebot unter der Trägerschaft des Internationalen Bundes (IB) eingeführt.

Das Angebot „Fit für den Job für junge Zuwanderer“ richtet sich an junge Flüchtlinge, Asylsuchende und Asylberechtigte im Alter von 16 bis 25 Jahren, denen es bisher nicht gelungen ist, einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz zu finden.

Ziele des Projektes sind die Verbesserung der Sprachkenntnisse, Kompetenzermittlung, sozialpädagogische Betreuung sowie die Unterstützung der Jugendlichen und jungen Erwachsenen bei der Ausbildungs- und Arbeitsplatzsuche.

Die Teilnehmer sollten sowohl eine hohe Bleibewahrscheinlichkeit (Syrien, Eritrea, Somalia, Afghanistan, Iran, Irak) als auch eine große Motivation zur Teilnahme am Projekt haben. Grundkenntnisse in der deutschen Sprache sind ebenfalls erforderlich.

Im Flyer im Anhang finden Sie detailliertere Infos. Bitte verbreiten Sie diese Informationen sowohl unter den Ihnen bekannten Flüchtlingshelfern, besonders aber unter „Ihren“ Schützlingen, die dem Anforderungsprofil entsprechen. Ermutigen Sie sie zur Teilnahme. Damit die Anmeldung leicht von der Hand geht,  haben wir Ihnen ein Anmeldeformular beigefügt, das Sie gemeinsam ausfüllen und an uns schicken können.

Info_Fit fuer_den_Job_für Zuwanderer